Erstes Schulfest nach dem Umzug!

Es war das erste Schulfest der Grundschule Maria-Homscheid seit dem Umzug. Nicht ein Regentropfen fiel während des gesamten Schulfest was sich die Organisatoren bestehend aus dem Lehrerkollegium, dem Förderverein und dem Elternausschuss redlich verdient haben. Das Jugendorchester der Bollnbacher ebenso die Kindertagesstätte Herdorf und der Kindergarten Nikolaus-Groß-Haus unterhielten mit musikalischen Beiträgen die Besucher Souverän. Die Zuschauer wurden zu beginn mit einem Lied und einer instrumentalen Vorführung durch Boomwhacker von den 2ten Klassen begrüßt und herzlich Willkommen geheißen. Stündlich gab es Vorführungen auf der Bühne für das weitere Entertainment der Besucher. Nicht nur auf der Bühne gab es was zusehen, zahlreiche Workshops wurden für die Neugierigen aufgebaut. Für jeden Geschmack war was dabei. Die Besucher wie auch die Kinder waren begeistert von den ganzen Aktionen und Workshops, wie dem Zaunlatten bemalen und dem Menschenkicker. Traurig wurden die Kinder nach dem bemalen der Zaunlatten da die Meisterwerke nicht nach Hause mitgenommen werden konnten. Dafür werden die Kunstwerke in Zukunft den Schulzaun verschönern. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls gesorgt, neben Würstchen, Pommes und Getränken gab es eine riesige Auswahl von Kuchen und Torten welche netterweise von den Eltern gespendet wurden.