Schulsozialarbeit

Herr Remmel ist neuer Schulsozialarbeiter an der Grundschule Herdorf

Durch die Finanzierung über den Landkreis Altenkirchen wird an vielen Grundschulen die Anwesenheit eines Schulsozialarbeiters zumindest an einem Tag in der Woche gewährleistet.

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Grundschule Herdorf ab sofort die Unterstützung durch einen Schulsozialarbeiter anbieten kann.

Herr Markus Remmel ist Angestellter des Caritasverbandes Betzdorf und wird zukünftig an jedem Donnerstag zwischen 08:30 und 14:00 Uhr an unserer Schule anwesend sein. Seine Aufgabe ist es Schüler, Lehrer, AG-Leiter und Betreuer in der Ganztagsschule sowie Sie, die Eltern, im Umgang mit Ihren Kindern zu beraten.

Folgende Beispiele aus der Praxis sollen aufzeigen, in welchen Fällen Herr Remmel zum Beispiel auch Ihnen zur Seite stehen kann: „Mein Kind hört nicht auf mich!„, „Mein Kind ist sehr unruhig!„, „Mein Kind streitet sich übermäßig viel mit seinen Geschwistern oder zerstört Dinge!„, „Mein Kind schlägt nach mir und schreit mich an!„, „Mein Kind hält sich in der Schule und zuhause nicht an vereinbarte Regeln!

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Schulsozialarbeiter ist Herr Remmel Ihnen und Ihrer Familie gegenüber an seine allgemeingültige Schweigepflicht gebunden. Dieses zusätzliche Angebot unserer Schule ist freiwillig und kann von Lehrern, Schülern und Eltern gleichermaßen in Anspruch genommen werden. In seiner Elternsprechstunde donnerstags zwischen 13:00 und 14:00 Uhr ist Herr Remmel unter der Telefonnummer der Schule (02744/1693) erreichbar. Ansonsten können Sie Termine unter folgender Telefonnummer mit ihm vereinbaren: 0151/46733606 (Diensthandy).